SVP Sektion Thunstetten Bützberg

Leitsätze der SVP Thunstetten – Bützberg

Der gesellschaftliche Fortschritt soll auf der Grundlage von Tradition und Erneuerung stattfinden. Gutes und Bewährtes muss erhalten bleiben, Bestehendes ist kritisch zu prüfen und falls notwendig, zu verbessern oder aufzuheben.

  • Die SVP Thunstetten-Bützberg setzt sich ein zum Wohle unserer Gemeinde und politisiert lösungsorientiert, respektiert andere Positionen genau so wie eine kritische Meinung.
  • Die SVP Thunstetten-Bützberg richtet ihre Aktivitäten mit einer sachbezogenen, demokratischen und liberalen Politik auf die Bedürfnisse der Gemeinde und der Bevölkerung aus. Die Bedürfnisse der Bevölkerung müssen die wichtigsten Grundsätze für die politischen Entscheide sein. Dabei sind die Freiheit des Einzelnen und die damit verbundene Eigenverantwortung Ziel und Leitpunkte jeder Politik, die sich auf den Willen der bürgerlichen Gesellschaf beruft.
  • Die SVP Thunstetten-Bützberg unterstützt eine Finanzpolitik, die sich am Notwendigen orientiert und auf Überflüssiges verzichtet. Deshalb sind die zur Verfügung stehenden Mittel nach klaren Prioritäten einzusetzen.
  • Die SVP Thunstetten-Bützberg setzt sich ein für die Förderung und Erhaltung der Familie. Die Erziehungsverantwortung muss wieder vermehrt, wann immer möglich, durch die Eltern wahrgenommen werden. Eine gute Ausbildung ist weiterhin die beste Grundlage für das spätere Berufsleben. Es ist deshalb unsere Pflicht, die Schulinfrastruktur für einen zeitgemässen Unterricht in Stand zu halten. Wir setzen uns ein, die Lehrerschaft gegen die Auswüchse und Gewalt unter den Jugendlichen zu unterstützen.
  • Die SVP Thunstetten-Bützberg setzt sich ein für eine attraktive und lebendige Gemeinde. Kulturelle Werte fördern gleichermassen unser Verständnis für die Vergangenheit wie für die Gegenwart. Aktive und attraktive Dorfvereine sind Notwendigkeit, leisten einen wichtigen Beitrag und bauen Brücken für die gegenseitige Verständigung im gesellschaftlichen Leben.
  • Die SVP Thunstetten-Bützberg setzt sich für eine starke Wirtschaft und einen gesunden Mittelstand ein. Auch in einer Zeit der Globalisierung der Märkte ist das einheimische Gewerbe zu berücksichtigen. Jedes Gewerbe, das von den eigenen Mitbürgern getragen wird sollte in den heutigen schwierigen Marktbedingungen trotz allem bestehen können. Es kann innerhalb der Gemeindegrenzen Arbeitsplätze und Lehrstellen schaffen und zahlt hier Steuern. Als Produktionsstandort für Industrie und Gewerbe muss die Gemeinde attraktiv bleiben und gerade in diesem Bereich wollen und können wir in eigener Verantwortung und autonom unseren Handlungsspielraum nutzen.
  • Die SVP Thunstetten-Bützberg setzt sich für eine gesunde Landwirtschaft ein. Unsere Gemeinde wird versorgt mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln. Die Landwirtschaft sorgt für den Erhalt und die Pflege der Kulturlandschaft und ist damit ein wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Träger unseres Landes.
  • Die SVP Thunstetten-Bützberg vertritt die freie Wahl der Verkehrsmittel und unterstützt die sinnvolle Förderung des Öffentlichen Verkehrs. Auch für Nichtmotorisierte sollen Versorgung, Dienstleistungen und Ausbildung zugänglich bleiben. Die Qualität des bestehenden Strassennetzes ist zu erhalten und wo nötig zu verbessern. Neue Erfordernisse sind zu beachten.
  • Die SVP Thunstetten-Bützberg unterstützt eine regionale Anbindung und Zusammenarbeit in den Bereichen wo es Sinn macht um von entstehenden Synergien zu profitieren. Die Zusammenarbeit im Bildungsbereich auf der Sekundarstufe ist mit den Partnergemeinden weiterhin zu fördern. Die Energie- und Wasserversorgung wie die Abwasserentsorgung müssen sicher sowie ausreichend und wirtschaftlich tragbar sein. In diesem regionalen Rahmen ist auch die vernünftige Altersplanung mit den Partnergemeinden weiterzuführen.

Die SVP Thunstetten-Bützberg steht als Volkspartei zu den Grundwerten unseres Landes.

Mitglied werden